Nephrologische Gemeinschaftspraxis Diamant

Schwerpunktpraxis für Nierenerkrankungen, Bluthochdruck und Dialyse

Dr.E.Nielebock, Dr.M.Schneider, Dr.H.Schega, Dr.U.Domröse, Dr.M.Nielebock

MagdeburgTel: 0391 / 66 277 690

BurgTel: 03921 / 93 95 0

HaldenslebenTel: 03904 / 72 08 27

Transplantation

Für Menschen mit einem nicht mehr zu behebenden Nierenversagen (Niereninsuffizienz) ist eine Nierentransplantation in den meisten Fällen die beste Behandlungsmethode.

Sie erhalten dabei eine "neue" Niere von einem Organspender. Eine Spenderniere reicht aus, um alle Aufgaben zu übernehmen, die von den kranken, eigenen Nieren nicht mehr gewährleistet werden können.

Da jeder Mensch auch nur mit einer Niere leben könnte, kann eine Niere auch von lebenden Spendern entnommen werden.Eine Nierentransplantation kann das Leben eines schwer kranken Menschen retten. Sie birgt aber auch einige Risiken, wie z.B. Abstoßungen und mögliche Nebenwirkungen der Immunsupressiva.

Die Zahl der Menschen, die eine neue Niere benötigen, ist viel größer als die Zahl der Spendernieren. Daher müssen nierenkranke
Menschen oft mehrere Jahre auf ein Organ warten. Die Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktion der Nieren übernimmt in dieser Zeit die Dialyse.

Nach umfangreichen Tests werden alle geeigneten Patienten zur Transplantation angemeldet. Nach einer Transplantation übernehmen wir die notwendige medizinische Nachsorge und stehen Ihnen als kompetente Partner zur Seite.

 
 Login Impressum Datenschutzerklärung